Startseite Archiv



Das fiel mir soeben beim Aufräumen mal wieder in die Hände...
______________________________________________________




Dein Atem, die ...
auf meiner vom Leben warmen Haut
streicht wie eine kühle Brise
sanft über Gras,
grüne Hoffnung,
des Lebens Wiese,
vom Tau noch nass
Wie eine stürmische Böe
zerrüttelt Zuneigung den Verstand
- Wolken in der Höhe -
kündigen Regen an
und wie meine Gedanken im Wind wehen,
wie das Blatt der Zeit,
sie vergehen
in Vergänglichkeit
- dem Wind



3.7.06 12:52



day grey park look the same and the days are pale i never thought it would rain this way i should be knowing that it used to be me let's stay here for a while is something gonna happen today your smile has decayed it will never be the same i never thought it would laugh again i should be knowing this it used to be me let's stay here for a while is something gonna happen today now it's dark and you're colder now it's dark and i'm older now it's dark and you're colder and you tell me my parks are grey let's stay here for a while is something gonna happen today grey park look the same all the days are pale i never thought it would rain this way i should be knowing that it used to be me let's stay here for a while is something gonna happen today



Katatonia - brave murder DAY
___________________________________________________





Das Album "brave murder day" von Katatonia konnte ich bei der Metalbörse in DA ergattern - ohne sie ein einziges Mal zuvor gehört zu haben. Allerdings war es in keinster Weise ein Fehlkauf und ich muss sagen, dass mir das ein oder andere Lied angenehm im Ohr liegt. So auch jenes, das zum oben rezitierten Text gehört. Doch auch der Text gefällt mir, wie bei den meisten Liedern von Katatonia, ausgesprochen gut. Wie könnte es auch anders sein? Ein grauer verregneter glückloser Tag, der sich zeitlos in der Zeit dahinzieht. Ist es nicht das, was man selbst im Sommer, wenn draußen die Sonne scheint, so unangenehm wahrnimmt? Dieses Dahinrinnen des Alltags, in dem man sich nichts sehnlicher wünscht, als einfach mal an einem Platz zu verweilen? Nicht unbedingt physisch, sondern viel eher in einem Zustand der Selbstzufriedenheit verweilen, während die schweren grauen Gedanken sich von selbst verflüchtigen?
11.7.06 12:01


 [eine Seite weiter]






Gratis bloggen bei
myblog.de